top of page
Suche
  • AutorenbildLola-Sophie

"Nothing More to Tell" - ein neuer McManus Thriller

Hey Leute,

habt ihr "Nothing More to Tell" gelesen? Wie hat es euch gefallen?

Ich liebe die Bücher von Karen M. McManus seit ich "One of us is lying" gelesen habe, was die meisten hier wahrscheinlich wissen, da ich bei jedem neuen Buch ein wenig ausflippe ... Ihre Bücher sind frisch, stilvoll, rasant, spannend und voller Nervenkitzel. Und bisher haben sie mich aus jeder kleinen Leseflaute geholt. Dementsprechend gespannt war ich also auch auf "Nothing More to Tell"! Obwohl es verhältnismäßig lange gedauert hat bis die Handlung ins Rollen kam und das Buch meiner Meinung nach unter den anderen wenig hervorsticht, ist es auf jeden Fall wert gelesen zu werden!


Darum geht's:

Vier Jahre sind vergangen, seit Brynns Familie nach dem Mord an ihrem Lieblingslehrer die Stadt verlassen hat. Doch nun sind sie zurück und obwohl Brynn alles andere als begeistert davon ist, die letzten Monate ihres Abschlussjahres an ihrer alten Schule in Sturgis zu verbringen, zählt für sie nur eines: aufzuklären was vor vier Jahren wirklich passiert ist.

Schon am ersten Tag läuft sie ihrem ehemaligen besten Freund Tripp über den Weg, der, wie der Rest der Schule, kaum wiederzuerkennen ist. Tripp war damals einer der drei Schüler die Mr. Larkin im Wald gefunden haben und dank seiner Zeugenaussage wurde niemand von ihnen je zur Rechenschaft gezogen. Doch Brynn zweifelt stark an seinen Darstellungen. Während sie auf der Suche nach Wahrheit immer tiefer in die Geschehnisse der Vergangenheit eintaucht, muss sie sich bald einem völlig neuen Bild ihrer Freunde, Mr. Larkin und Tripp gegenüberstellen.

Dadurch, dass Brynn zwar persönlich viel an der Aufklärung des Mordfalls ihres Lehrers liegt, sie aber selbst nicht direkt in die Geschehnisse involviert ist, scheut sie sich nicht als Ermittlerin jede Möglichkeit in Betracht zu ziehen, bis sie mehr als lose Fäden in den Händen hält. Allein nimmt sie jede Aussage auseinander und gerät letztendlich selbst in die Schusslinie. In meiner Rezension zu "You will be the death of me" gehe ich etwas mehr ins Detail, was den Stil der Bücher von Karen M. McManus betrifft und was sie meiner Meinung nach so besonders macht ... schaut dort also gerne vorbei!


Meine anderen Rezensionen zu ihren Büchern findet ihr hier:

One of us is lying

One of us is next

The Cousins

Nothing More To Tell


Und wenn ihr noch keines der Bücher gelesen habt, rate ich euch dringend dies zu ändern 🤪

Viel Spaß beim Lesen,

eure Lola :)

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page