top of page
Suche
  • AutorenbildLola-Sophie

Leipziger Buchmesse 2023

hello ihr Lieben,

gestern war ein absolut genialer Tag, denn ich hab zusammen mit Svea, einer Freundin von

mir, zum ersten Mal die Leipziger Buchmesse besucht! Nachdem wir mit dem Zug nach Leipzig gefahren sind und uns durch die unglaubliche Menschenmenge gekämpft haben, sind wir tatsächlich angekommen. Zuallererst mussten wir uns natürlich erstmal einen Überblick verschaffen, dann haben wir uns dem @young_bookstagram Treffen angeschlossen. Es war so schön und aufregend die ganzen Gesichter von Instagram endlich mal persönlich zu treffen und auch neue kennenzulernen 😻

Später haben wir auch noch Leo (@leosuniversum) beim dtv Verlagsstand getroffen und sie hat uns etwas über ihr Praktikum beim Verlag erzählt, das klingt so spannend. Unseren Frozenyogurt mussten wir erstmal stehenlassen, als wir erfahren haben, dass Lilly Lucas in der Bücherbüchse eine Signierstunde gibt, um noch rechtzeitig vorbeizuschauen und auch … haben wir getroffen. Im Nachhinein bin ich sehr stolz, dass ich tatsächlich nur zwei Bücher gekauft habe, denn dafür freue ich mich auf beide umso mehr.



Als ich „Tokyo Ever After - Prinzessin auf Probe“ von Emiko Jean beim dtv Verlag gesehen habe, musste ich sofort an Emmas vom Buchblog Tauusendworte Begeisterung über das Buch denken, da konnte ich es nicht stehenlassen. Auf der Rückfahrt habe ich direkt mal reingelesen und bisher gefällt es mir sehr gut. Dann ist auch noch „The summer I turned pretty“ mitgekommen. Zum einen mochte ich die Serienverfilmung wirklich gerne und wirklich jeder meint, dass ich spätestens nachdem ich das Buch gelesen habe nicht mehr Team Jeremiah sein kann, was mich neugierig macht. Zum anderen denke ich ist es der perfekte Einstieg in den Sommer, für den ich schon jetzt absolut bereit bin.



Auf dem ersten Bild seht ihr wie ich ein riesiges Cover von „Vergissmeinnicht - Was bisher

verloren war“ von Kerstin Gier entdeckt habe. Das Buch erscheint erst im Juni und ich kann es kaum erwarten!

Die einzige die wir vergeblich gesucht haben ist Sarah Sprinz. Ich hab diese Woche erst den zweiten Band der Dunbridge Academy Reihe gelesen (die Rezension kommt bald ;)) und ein Autogramm wäre natürlich alles gewesen, aber vielleicht ein anderes Mal…


Alles in allem hat sich der Tag mit beiden Zugfahrten also nicht nur absolut gelohnt, er war voll von schönen Momenten. Nächstes Jahr wieder <3


22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page