Suche
  • Lola-Sophie

Earth Day - Greta Thunberg

Hey Leute,


letzten Donnerstag am Earth Day hat Greta Thunberg einen Aufruf für die Vogue geschrieben. Sie erklärt, warum sie noch nicht bereit ist aufzugeben, einfach nur zuzuschauen wie unsere Welt mehr und mehr zerstört wird.

Tropenstürme, Trockenheiten, Überschwemmungen. Alles Auswirkungen der Klimakrise. Und der globale Temperaturanstieg ist extrem. Anders als viele Menschen denken, sind schon jetzt erhebliche Folgen spürbar, und sie werden immer deutlicher. Wir haben keine Zeit mehr! Ein Satz den man überall hört. Doch leider begreifen so viele Menschen immer noch nicht, wie tief seine Bedeutung geht. Wenn wir jetzt nicht handeln, aufhören immer nur Versprechen zu geben, ohne sie zu erfüllen, dann wird es immer weniger zu retten geben. Bilder von solchen Katastrophen brechen mir das Herz. Ich weiß in was für einer Situation wir uns befinden, aber es zu erleben ist immer schlimmer. Schon so lange warnen Wissenschaftler:innen. Warum können wir nicht einfach auf sie hören? Warum können wir nicht einfach den Tatsachen ins Auge sehen? Warum können wir nicht einfach mal handeln? Warum?


Jeder kennt Greta Thunbergs Rede beim UN-Klimagipfel 2019. How dare you. Diese Worte sind uns allen eingeprägt. Man sollte doch meinen, dass würde dafür sorgen, dass sich etwas ändert. Mittlerweile ist sie 18 Jahre alt. Mit grade mal 15 hat sie begonnen jeden Freitag vor dem schwedischen Parlament Stockholm zu protestieren. Und noch immer stehen wir hier, ohne auch nur ansatzweise einer klimagerechten Welt nahe zu sein. Deshalb müssen wir weiterkämpfen. Unsere Stimmen erheben. Damit Worten endlich Taten folgen. Damit wir alles retten, was es noch zu retten gibt.


Greta Thunberg kämpft mit Worten. Sie setzt sie sehr gezielt ein. How dare you. Diese Worte bedeuten so viel. Wenn jeder Mensch sie sich zu Herzen genommen hätte, wären wir jetzt schon weiter. Aber, dass zeigt nur, dass wir weitermachen müssen.

Jeder kann etwas verändern. Gretas Anfänge waren alleine vor dem schwedischen Parlament. Heute gehen Millionen von Menschen ihrem Beispiel folgend Freitags auf die Straßen.


Wir können etwas verändern. Wir müssen. Wir dürfen nicht einfach weiter zu schauen. Das geht nicht mehr. Jeder Tag sollte Earth Day sein. Jeder Tag, denn wir brauchen jeden einzelnen. Jeden einzelnen für unsere Welt.

Eure Lola


PS: Zu dem Vogue Artikel kommt ihr hier.

36 Ansichten6 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen