Die streng geheime Geisterschule

Darum geht's:

Die Geisterschule der Burg Mountwood beherbergt einen Haufen von Gespenstern, die das wahre gruseln erlernen sollen. Einen Haufen von ängstlichen Gespenstern. Doch ihr wahres Abenteuer beginnt dann, als der kleine Percy während seiner Fahrt zur Schule von seinen Eltern getrennt wird. Zum Glück findet er schnell Freunde in Daniel und Charlotte, zwei Kindern die Percy unter die Arme greifen und sich mit ihm auf den Weg zur Geisterschule machen.

IMG_4295.jpeg

Rezension: Wenn es draußen neblig wird, die Blätter fallen und man vielleicht zuletzt ein richtig spannendes Buch beendet hat, ist es doch immer angenehm ein leichtes Kinderbuch zum Übergang zu lesen. Genau um so eines handelt es sich hierbei! Die streng geheime Geisterschule ist in einem lockeren Schreibstil geschrieben, spannend, aber trotzdem nicht aufdringlich!

Genau deshalb ist das Buch auch schon für kleinere Leser etwas! Denn zwischen jeder Menge Witz und Spuk, nimmt die Geschichte einen tollen Verlauf!

Ich empfehle das Buch ab 9 Jahren und gebe ihm ✶ ✶ ✶ von fünf Sternen.

Autor: Toby Ibbotson

 

Buch: Die streng geheime Geisterschule

 

Verlag: dtv Junior

 

Übersetzung: Peter Knecht