Suche
  • Lola-Sophie

Buchreihen oder alleinstehende Bücher? & neue Rezi :)

"Du strahlst wie ein Stern, für mich zumindest, und ich weiß, dass du damit umgehen könntest, aber ich möchte auf keinen Fall, dass dein Licht von etwas so Dunklem befleckt wird"

Buchreihen oder alleinstehende Bücher?

Ich habe mich immer geweigert diese Frage zu beantworten und tue mich noch immer schwer. Es gibt unglaubliche Bücher, von denen es keine Fortsetzung gibt und Reihen die ich über alles liebe! Doch wenn ich ein Buch beendet habe, was mich wirklich umgehauen hat und es dann keine Fortsetzung gibt, nimmt mich das meistens mit (obwohl es ehrlich gesagt auf Fälle gibt, wo die Geschichte auserzählt ist, was natürlich auch voll okay ist!) ...

Ein Beispiel dafür ist "Wenn die Nebel flüstern erwacht mein Herz", es hat mich letztes Jahr verzaubert und ich wünschte es gäbe eine Fortsetzung, die Geschichte ist einmalig!

Und dann die Buchreihen: ein Band nach dem anderen zu verschlingen und zu wissen, dass es weitergeht ist toll! Dafür müssen die Bücher aber auch richtig gut sein - wenn sich die Handlung nur wiederholt und man so in eine Schleife reinkommt geht die Spannung verloren. Dennoch sollten die neuen Wendungen für mich auch in das Gesamtbild passen, nicht den alten Zauber überschatten.

Sowohl Buchreihen, als auch Einzelbände sprechen also für sich und ich kann mich auf keines von beidem festlegen ...



Doch nun genug der Philosophie über Bücher, kommen wir zurück zu der einen Buchreihe, die ich zurzeit lese! Letzte Woche haben ich den dritten Band der Lux Reihe, Opal - Schattenglanz beendet. Obwohl er mit mehreren gravierenden Veränderungen anders war als die vorherigen zwei Bände, hat es mir gut gefallen!

Schaut doch gerne bei meiner Rezension vorbei!


eure Lola

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen