Magic Academy - Das erste Jahr

Darum geht's:

Das 15 jährige Mädchen Ryiah träumt davon Lehrling an der angesehensten Ausbildungsstätte für Jerars Magier zu werden: der Akademie. Nun bekommt sie endlich die Chance ihren Traum wahr werden zulassen, doch der Weg dorthin wird ihr nicht leicht gemacht.

Sie muss sich unter vielen Rivalen beweisen, denn von den

hundertzweiundzwanzig Erstklässlern bekommen am Ende des Tages nur fünfzehn einen Ausbildungsplatz angeboten. Und als ob das noch nicht genug wäre, legt sie sich schon gleich am ersten Tag mit Prinz Darren von Jerar an.

IMG_3454.jpg

Rezension:

Der erste Band von Rachel E. Carters Romantasy-Bestsellerreihe hat mich wirklich begeistert.

In einem wunderschönen Schreibstil, aus besonderen Formulierungen die mir sehr gut gefallen haben, wurde dieses Buch spannend, magisch und romantisch verfasst.

Die Geschichte hat mich so gefesselt, dass ich am liebsten Tag und Nacht gelesen hätte und immerzu über den Verlauf nachdachte.

Auch die Mischung aus Abenteuer und Romantik hat mir sehr gut gefallen!

 

Cover:

Das Cover hat mich geheimnisvoll angesprochen. Mir hat es gut gefallen wie Ryiah in dem blauen Nebel dargestellt wurde, durch den meiner Meinung nach alles einen spannenden Flair bekommen hat.

Insgesamt finde ich das Cover sehr schön, aber nicht so besonders.

 

Ich empfehle das Buch ab 13 Jahren und gebe ihm ✶ ✶ ✶ ✶ von 5 Sternen.

 

 

Autor/in: Rachel E. Carter

 

Buch: Magic Academy – Das erste Jahr

 

Band: 1

 

Verlag: cbt

 

Übersetzung aus dem Amerikanischen: Britta Keil