Die Glücksbäckerei - Die magischen Zwillinge

Darum geht's:

Familie Glyck betreibt keine normale Bäckerei. Nein, denn was sie machen, ist noch viel geheimnisvoller als „normales“ Gebäck; sie betreiben Zauberbacken. Seit Generationen vererben sie nun schon ein altes Buch mit allerlei Rezepten rund ums Zauberbacken weiter, mit denen sie Menschen mit den schrägsten Problemen helfen.

Und sie sind nicht die einzigen Zauberbäcker.

Rose hat es geschafft! Sie und Nevika haben einen Ausbildungsplatz zu Großmeisterinnen der Backkunst erworben und schon bald, soll es losgehen! Doch ist es wirklich richtig ihre Familie mit all den plötzlichen

IMG_6058.heic

Problemen alleine zu lassen und sich auf die Aufgaben der Zwillinge zu konzentrieren? Immer noch gilt ihre Freundin Lucy als verschwunden und nun ist auch noch diese Bart-Mama aufgetaucht, die ihnen das gesamte Geschäfte zu klauen scheint. Und dann diese Waschbären ... Rose ist gespalten zwischen ihren Pflichten zu Hause und der Ausbildung.

Rezension:

Mal wieder wunderschön! Auch der letzte Band der Glücksbäckerei ist wieder in einem total schönen Schreibstil verfasst! Beim Lesen hatte ich sofort wieder ein wohliges Gefühl, ein bisschen wie nach Hause kommen. Perfekt um ein bisschen auszuspannen, spannend aber nicht allzu rasant. Was mir auch total gut gefallen hat ist, wie darauf eingegangen wird, dass Rose trotz allem, einfach ein Mädchen ist und das es vollkommen okay ist, mal "nur" das zu sein. Einmal nicht die angehende Großmeisterin des Zauberbackens zu sein, sondern einfach ihre Kindheit/Jugend zu genießen. Auch das finde ich sehr wichtig. Das Buch bildet den perfekten Abschluss für die Reihe und obwohl ich es sehr schade finde, dass sie vorbei ist, hat mir das als Ende wirklich gut gefallen!

Cover:

Wow! Das ist nicht das erste Mal, dass ich von einem Cover der Glücksbäckerei verzaubert war, aber das des letzten Bandes hat sich wieder selbst übertroffen. Ich liebe es! So bunt und vielfältig und trotzdem perfekt abgestimmt. Ein wahres Schmuckstück im Regal!

Ich gebe dem Buch wohlverdiente ✶ ✶ ✶ Sterne und empfehle es ab zehn Jahren!

°Sie würde für immer Lady Rosmarin Glyck, Meisterbäckerin bleiben. Aber an diesem wunderbaren Frühlingstag, der gerne ewig hätte dauern können, war sie glücklich, einfach nur Rose zu sein.°

Buch: Die Glücksbäckerei - Die magischen Zwillinge

Autorin: Kathryn Littlewood

Aus dem Amerikanischen: Eva Riekert

Verlag: Fischer

Cover/Illustrationen: Eva Schöffmann-Davidov