Cryptos

Darum geht's:

Der Klimawandel hat die Welt zu einem unbewohnbaren Ort gemacht und die Menschen sich mehr und mehr in virtuelle Welten zurückgezogen. Jana jedoch nicht sie lebt im realen und designt genau solche Welten. Eines Tages, verändert sich ihr Leben schlagartig.

Denn plötzlich stirbt eine junge Frau. In ihrer Welt. Und ist auch im Realen tot.

Und damit nehmen die Ereignisse nur so ihren Lauf. Ihre Vorgesetzten schicken sie weg und alle Exit Points scheinen für sie versperrt ...

IMG_1507.jpeg

Rezension:

Cryptos hat mir total gut gefallen!

Sofort bin ich in die spannend rasante Welt von Jana eingetaucht, aus deren Perspektive die Geschichte mitreißend erzählt ist. Jana war mir von Anfang an sehr sympathisch und auch Tivon und das restliche Team sind mir nach und nach ans Herz gewachsen.

Insgesamt ist die Story von Anfang bis Ende richtig fesselnd geblieben und wenn ich einmal mit lesen begonnen hatte, konnte ich kaum noch aufhören!

 

Von mir geht also eine ganz große Leseempfehlung für Cryptos raus, an alle

Jugendthriller-Liebhaber ab 13 Jahren raus und ich gebe ihm ✶ ✶ ✶ Sternen!

Buch: Cryptos

Autorin: Ursula Poznanski

Verlag: Loewe